eplinius Rechtsanwälte anrufen   0331 - 231 8010             Nachricht per WhatsApp senden   0157 - 859 12 122 | WhatsApp             eplinius Rechtsanwälte per Mail anschreiben   kanzlei@eplinius.de             Fahrt zur Apotheke planen   Mo-Do 8.00-18.00 Uhr | Fr 8.00-16.00 Uhr

Beim Aussteigen: Wie weit darf die T√ľr ge√∂ffnet werden?

01 September 2020

Herr Eplinius, ich parke t√§glich in der Innenstadt von Potsdam. Beim Aussteigen kommen mir die Radfahrer oft sehr nahe. Wie weit darf ich die T√ľr eigentlich √∂ffnen? Hubert M.

Die Faustregel sind ca. 60cm! Sie m√ľssen grunds√§tzlich eine Gef√§hrdung anderer ausschlie√üen. Gleichzeitig m√ľssen jedoch Radfahrer, die an parkenden Fahrzeugen vorbeifahren, einen angemessenen Seitenabstand lassen. Was angemessen ist, h√§ngt von den jeweiligen Einzelumst√§nden ab. In einem Fall vor Gericht fuhr eine Radfahrerin gegen die T√ľr eines parkenden Fahrzeugs, an dem sie zuvor mit einem Abstand von ca. 50cm vorbeifuhr. Die T√ľr des parkenden Wagens √∂ffnete sich pl√∂tzlich um 80 cm. Im Ergebnis wurde der parkende Autofahrer jedoch komplett verurteilt. Nach Ansicht des Gerichtes sei ein Seitenabstand von mehr als 50 cm ausreichend, wenn es sich bei dem parkenden Hindernis um einen Pkw handelt. Der Insasse h√§tte mit der n√∂tigen Vorsicht die T√ľr gefahrlos geringf√ľgig √∂ffnen k√∂nnen, um den r√ľckw√§rtigen Verkehr zu beobachten.¬†

Mein Tipp: Lassen Sie im Vorbeifahren lieber ein bisschen mehr Abstand! Und als Parkender sollten Sie zur Sicherheit die T√ľr erst leicht √∂ffnen und nach hinten schauen!

Die Potsdamer Rechts­anwalts­kanzlei eplinius unterst√ľtzt Sie mit einer kostenfreien Kurzinfo. Melden Sie sich gern bei uns. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


© EPLINIUS Rechtsanwälte