eplinius Rechtsanwälte anrufen   0331 - 231 8010             Nachricht per WhatsApp senden   0157 - 859 12 122 | WhatsApp             eplinius Rechtsanwälte per Mail anschreiben   kanzlei@eplinius.de             Fahrt zur Apotheke planen   Mo-Do 8.00-18.00 Uhr | Fr 8.00-16.00 Uhr

Mit Maske fahren - warum nicht?

14 April 2022

Seit fast 2020 gilt eine einheitliche Maskenpflicht. Allerdings nicht im Auto, nur im Nahverkehr, Gastro, beim Einkaufen. Freiwillig tragen kann man diese √ľberall ‚Äď nur streng genommen nicht als Fahrer eines Fahrzeuges. Denn laut StVO ist es verboten, ‚ÄěKarnevalsmasken, Schleier oder Schals im Gesicht zu tragen, die ‚Ķ wesentliche Teile des Gesichts verh√ľllen". Der Grund: Der Fahrer soll im Falle einer Verkehrswidrigkeit zu erkennen sein.

Was droht Ihnen: Es sind immer Einzelfallentscheidungen. Die Bu√ügeldbeh√∂rden sind meist gro√üz√ľgig, besonders bei gewerblichen Fahrten (Taxi, Paketfahrer). Allerdings droht ein Bu√ügeld von 60 Euro, jedoch ohne Punkt.¬†

Das betrifft insgesamt jedoch nur den Fahrer. Beifahrer und Insassen d√ľrfen eine Maske tragen.

Mein Tipp: In der Regel sind die Konsequenzen f√ľr das Fahren mit Maske √ľberschaubar. ‚ÄěLeider" wird dadurch der Weg f√ľr die Bu√ügeldbeh√∂rde zur Identifizierung des Fahrers deutlich erschwert.¬†

Die Potsdamer Rechts­anwalts­kanzlei eplinius unterst√ľtzt Sie mit einer kostenfreien Kurzinfo. Melden Sie sich gern bei uns. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


© EPLINIUS Rechtsanwälte